Anlagepolitik

Der Dreisam Income Fonds verfolgt das Ziel, absolute Renditen bei möglichst tiefem Risiko zu erzielen. Die Fondsstrategie ist auf drei Säulen aufgebaut: Das Vereinnahmen von Garantiedividenden, Kuponzahlungen und Prämien.  Alle drei Bausteine bedienen sich direkt oder indirekt der traditionellen Asset-Klasse Aktien, ohne dabei das typische Risikoprofil einer Aktienanlage aufzubauen. 

Ausgangspunkt

Finanzmärkte bieten traditionellen Investoren 2 Renditequellen

  • Direktional: Kursgewinne mittels Long/Short-Positionen in Aktien/Renten
  • Unabhängig: Dividenden (Aktien) und Kupons (Renten)

Entscheidend für eine positive Wertentwicklung ist eine breite Diversifikation und eine möglichst hohe Prognosequalität.

Zielsetzung

Der Fokus beim Dreisam Income liegt auf der Generierung unkorrelierter Renditequellen (Garantiedividenden, Kupons, Prämien), möglichst unabhängig von der Entwicklung der jeweiligen Märkte.

Entscheidend für eine positive Wertentwicklung ist eine breite Diversifikation und eine hohe Eintrittswahrscheinlichkeit der definierten Zielrendite.

Mehrwert

  • unterschiedliche Renditequellen
  • unterschiedliche Zeitpunkte
  • unterschiedliche Drawdowns
  • besseres Sharpe Ratio für das Gesamtportfolio

Dokumente

I-Share (WKN A2DHT0)
R-Share (WKN A2DHTZ)
S-Share (WKN A2DHT1)
Pflichtpublikationen
Attributionsanalyse